PairShape PopUp Performance

PairShape PopUp Performance

satellit produktion

„Alle elf Sekunden verliebt sich ein Single auf PARSHIP.“ Damit wirbt die online-Dating Plattform. Das klingt schnell und effizient und trifft bei den Workoholic-Singles ins Schwarze. In einer Zeit, in der digitale Geräte unseren Alltag bestimmen, können Computer auch unsere Lebensgefährten vorschlagen. Mit nur 79 Fragen wird ein Persönlichkeitsprofil erstellt, das uns per Algorithmus analysiert. Es hilft uns dabei, uns selbst besser zu verstehen – und unseren „Marktwert“ besser einzuschätzen.

Im Rahmen der Recherche zu der Datenschutz-Performance PRIVACY von satellit produktion versucht die Regisseurin Ana Zirner anhand der Auswertung ihrer digitalen Daten so viel wie möglich über sich zu erfahren. So hat sie auch die Fragen von PARSHIP beantwortet und ihr 40-seitiges Persönlichkeitsprofil erhalten. Die Ergebnisse kennt sie bisher nicht. In der PAIRSHAPE POP-UP PERFORMANCE wird sie nun vor Publikum zum ersten Mal mit der Persönlichkeitsanalyse konfrontiert. Ungeprobt, spontan und direkt liest sie vom Blatt, eine Tänzerin und ein Tänzer interpretieren parallel ihr Profil in Bewegung. Stimmen die Einschätzungen des Computers? Und hilft das Profil dabei, den passenden Partner zu finden?

 


Team

Konzept, Regie und Moderation: Martina Missel

Tanz: Jasmine Ellis | Katrin Schafitel | David Russo

Lesung: Ana Zirner

Sound: Jan Faszbender

Licht: Rainer Ludwig


Aufführungen

Uraufführung am 12.06.2017 im PATHOS München

PATHOS münchen | Dachauerstraße 110 | 80636 München

Weitere Vorstellungen am 29. & 30.10.2016 beim Theaterspektakel „Das-grosse-Anadigi-Ende-Gelände“ am Schauspiel Hannover

Schauspiel Hannover | Prinzenstr. 9 | 30159 Hannover


Ein Projekt von satellit produktion.

satellit_logo-neu1