everything blue

everything blue

Tanzperformance von Jasmine Ellis und Evandro Pedroni

everything blue ist eine gemeinschaftliche Performance, die von zwei Perspektiven bestimmt wird. Die Münchner Choreografin Jasmine Ellis mit kanadischen Wurzeln trifft künstlerisch auf den in Wien lebenden brasilianischen Choreografen Evandro Pedroni. Beide untersuchen Strukturen und Symptome unserer Interaktionen. Wie steht es aktuell um die Kommunikation zwischen den Generationen? Wie wird Freundlichkeit oder deren Ausbleiben unbewusst zwischen den Generationen übertragen?

Die Performance beleuchtet unterschiedliche Aspekte von Kommunikation und die darin liegenden Herausforderungen. Im Kontakt miteinander bricht das gegenseitige Interesse die eigenen vorgezeichneten Sichtweisen auf. So entsteht eine kollaborativ erarbeitete Tanzperformance in zwei interagierenden Teilen, die sich inhaltlich und choreografisch bereichern und ergänzen.


TEAM

Konzept: Jasmine Ellis | Choreographie, Künstlerische Leitung: Jasmine Ellis, Evandro Pedroni | Performance: Cristina D’Alberto, Jürgen Kärcher, Robyn/Hugo Le Brigand, Samuel Garcia Minguillon, Johanna Nielson, N.N. | Musik: Maximilian Hirning | Bühnenbild: Theresa Scheitzenhammer | Kostümdesign: Sarah Kaldewey | Dramaturgie: Martina Missel | Lichtdesign: Clemens Krüger | Technik: Andreas Kern | Presse: Simone Lutz | Künstlerische Produktionsleitung: Rat & Tat Kulturbüro


Aufführungen

Premiere: 15. Januar 2020
17. / 18. Januar 2020 | 20 Uhr

HochX Theater und Live Art
Entenbachstraße 37
81541 München

Den Trailer gibt es hier.


Mit freundlicher Unterstützung durch Huggy Bears Arts Place / Wien und das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.


english: www.jasminellis.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s